Die Quelle des Lecks hatte keine Chance, zurückverfolgt zu werden. Jemand, vielleicht ein professioneller Spieleprüfer, hatte gerade geholfen, eine Kopie von Diablo III, einem heiß erwarteten Nintendo Switch-Spiel, mindestens einige Tage vor dem offiziellen Startdatum zu entsorgen. Die Quelle hatte einen Mittelsmann verwendet, der schließlich das Spiel für Piraten veröffentlicht, um unter einander zu verteilen. Das Unternehmen hinkt den Piraten in gewisser Weise noch hinterher. Der Pirat, der Spielearchive hochlädt, sagt, Nintendo nehme nur Dateien mit einem bestimmten Satz von Schlüsselwörtern wie “Donkey Kong”, “Mario” oder “Zelda” herunter. Der Pirat sagte, sie hätten diese nur leicht optimiert – wie “Nintendo” zu “Ninbendo” – und keine Probleme gehabt. Das größte Problem, zumindest für diesen Piraten, war Google. Er teilt Spiele mit Google Drive, und das Unternehmen geht schnell gegen Nutzer vor, die eine hohe Bandbreite verbrauchen. gerade hat mein Schalter gehackt heute.. und möchte Sie zu Ihrem KuchenTag und diesen Beitrag und Sub für seine genial Wie von Polygon letzte Woche berichtet gratulieren, eine der sichtbarsten Folgen von Switch Hacking ist, dass eine kleine Anzahl von Spielern in unanständigen Inhalten in First-Party-Nintendo-Spiele laufen. Insbesondere, Switch-Tüftler verwenden Entwickler-Software, um benutzerdefinierte Profilbilder zu setzen, wie so: Ich hoffe, ältere Spiele (GBA/Color etc.) mit RetroArch zu spielen.Wenn der Switch überhaupt mit dem Internet verbunden ist, wird das ausreichen, um ein Verbot zu riskieren? Oder habe ich ein Switch-Spiel, das versucht, eine Verbindung zu Nintendo-Servern herzustellen, um das zu riskieren? Ja, es gibt so etwas wie ein kostenloses Mittagessen. Aber wenn Sie Ihren Nintendo Switch hacken, um Raubkopien kostenlos zu spielen, hat das ihren Preis: Sie können nicht online spielen. Die Behörden, genau wie der Videospiel-Entwickler, hoffen, dass diese Maßnahme dazu beitragen wird, die Fähigkeit von Hackern zu begrenzen, raubkopierte Versionen solcher Software zu verteilen, sowie im Kampf gegen die Verbreitung von Malware durch diese illegalen Websites zu helfen.

Hey, das meiste von diesem Zeug ist gute Informationen und wahr. Sie sollten jedoch den gesperrten Teil ändern. Wenn Sie online gehen, um Update herunterzuladen, zu spielen, oder vielleicht sogar einfach WiFi auf nach der Änderung Ihres Systems verlassen Sie werden verboten. Es ist eine Frage der Zeit und nicht ob.